Never Stop Pushing Mizuno Handball 5

Gudjon Valur Sigurdsson

"Lebe deinen Traum. Mach das was dich glücklich macht und mach es gut."

挑戦は続く

Lebe deinen Traum

Als ich klein war, wollte ich Polizist oder Sportlehrer werden. Ein Teil von mir will das heute noch – aber mein größter Traum war es immer, Profi-Sportler zu werden. Ich bin sehr glücklich wie die Dinge sich entwickelt haben, aber es bedeutete auch eine Menger harter Arbeit und viele Opfer.

 

Als Profi-Sportler muss man so viele Dinge beachten. Harte Arbeit ist natürlich extrem wichtig, aber du musst auch immer auf deinen Körper hören. Man kann niemals in einem Spiel Bestleistungen abrufen wenn man nicht ausgeruht und fit ist. Es ist außerdem sehr wichtig, auf die Ernährung zu achten – was natürlich auf Reisen nicht gerade einfach ist. Also muss man sich gut vorbereiten. Du verbesserst dich nur, wenn du deine Ernährung und dein Training detailliert für jeden Tag planst. Ich bin jetzt 36 Jahre alt, aber ich versuche noch immer neue Wege zu finden um mich zu verbessern. Wenn du dann dein Training geplant hast, geht es nur noch darum, den Plan abzuarbeiten. Man sollte sein Training so planen, dass man sich immer kontinuierlich kleine Ziele steckt, so dass es nicht wie ein langer, unmöglich zu vollendender Weg erscheint. Im Moment beinhaltet ein Teil meines Plans Trainingseinheiten mit einem Leichtathletik-Trainer in Island und darauf freue ich mich sehr. Ich denke das könnte eine Änderung und Verbesserung hinsichtlich meiner Performance bringen.

Das Schöne am Sport ist, dass wir alle Menschen sind und keine Maschinen. Wir können alle Fehler machen und es ist sehr schwer sich weiter zu motivieren wenn der Adrenalin-Kick eines Spiels wieder abgeebbt ist. Es gibt definitiv Tage an denen man körperlich und geistig nicht bei 100% ist aber man muss immer Profi sein und Wege finden um immer auf Top-Level zu performen. Es geht darum, für genau diese Situationen vorbereitet zu sein und sich zu erinnern warum du das was du tust liebst und dass die Personen um dich herum dir helfen, dich immer weiter zu motivieren. Ich glaube an all die harte Arbeit die ich in mein Training stecke und ich glaube an mich selbst. Deine Mitspieler sind manchmal genauso müde und dann geht es nur darum, wie sehr man es wirklich will. Dein Ziel muss es sein, besser als all die anderen zu sein die um den gleichen Platz im Team kämpfen.


Positiv zu denken ist sowohl im Spiel als auch im Training wichtig. Aber während eines Spiels kann es den entscheidenden Unterschied machen. Du musst hinnehmen, dass Fehler passieren können und dass du, wenn du es nicht schaffst positiv zu denken, dein Spiel nicht ändern können wirst. Ich denke gerne an einen fröhlichen Ort, genau wie in dem Film Happy Gilmore. Wenn es während eines Spiels schlecht läuft, kann man entweder daran denken, oder positive Dinge visualisieren. So stelle ich sicher, dass ich positiv bleibe. Ich visualisiere meinen nächsten Wurf bei dem ich ein Tor erziele oder am richtigen Fleck stehe um der Verteidigung zu helfen.

Eine der schwierigsten Situationen für einen Profi-Sportler ist eine Verletzungsphase – ich persönlich finde das extrem belastend. Einmal war ich für 10 Monate außer Gefecht gesetzt. Ich bin ein sehr aktiver Mensch und diese Zeit war für mich, aber auch für meine Familie, unglaublich schwer. Positiv zu bleiben ist dann das allerwichtigste. Wenn ich in dieser Situation meine Euphorie verloren hätte und nicht hart gearbeitet hätte, hätte ich es niemals in das isländische Nationalteam geschafft.

Ich hatte die Ehre mit einigen der großartigsten Handballern der Welt zu spielen und dafür bin ich sehr dankbar. Ich könnte aber nicht einen einzelnen Moment nennen, der herausragend war, da ich sie alle genossen habe. Aber dass ich sagen kann, dass ich eine lange Karriere hatte und im isländischen Nationalteam spielen durfte, macht mich unglaublich stolz. Erfolgreich zu sein ist sehr wichtig für mich, aber ich möchte auch für meine Teamkollegen da sein und ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen. Wenn ich aufhöre, möchte ich, dass die Leute sich an mich als einen netten Typen erinnern, und an einen, der immer ehrlich war und hart gearbeitet hat. Integrität ist für mich ein sehr hoher Wert im Sport und ich möchte, dass die Leute das in meiner Art zu spielen und in meiner Art anderen zu helfen, erkennen.
Den besten Rat den ich je bekommen habe, war hart für meine Ziele zu arbeiten und mir niemals sagen zu lassen, dass ich etwas nicht kann. Man sollte immer schauen, dass der Spaß nicht auf der Strecke bleibt, so anstrengend der Weg auch sein mag. Wenn man an sich glaubt und hart an sich arbeitet wird man am Ende dafür belohnt werden.


Folge deinen Träumen, tu was dich glücklich macht und never stop pushing.


By Gudjon Valur Sigurdsson

 



Connect with Gudjon:

Instagram Logo


 


Object reference not set to an instance of an object.

   at lambda_method(Closure , LargeVideoPromo )
   at Glass.Mapper.Sc.GlassHtml.MakeEditable[T](Expression`1 field, Expression`1 standardOutput, T model, Object parameters, Context context, Database database, TextWriter writer)